Smartphone-Allianz

Können wir in Zukunft noch Smartphones reparieren?

+++ Auftaktveranstaltung der Smartphone-Allianz +++

 

Am 26. Januar 2021 hat die Auftaktveranstaltung der Smartphone-Allianz stattgefunden. Unter den Gästen waren neben Technikern auch Elke Salzmann vom Verbraucherzentrale Bundesverband, Dr. Hans-Jürgen Baumeister von Umweltbundesamt, Daniel Rauh von der Shift GmbH und Katrin Meyer vom Runden Tisch Reparatur.

.

>> Hier klicken <<

Ein Smartphone-Techniker spricht Klartext

Was können freie Werkstätten gegen die Ersatzteilpolitik der Smartphone-Industrie unternehmen?

Wir fordern faire Bedingungen für die Smartphone-Reparatur – denn jeder Techniker sollte Zugang zu Ersatzteilen haben!

*

Lassen Sie uns gemeinsam für bessere Bedingungen kämpfen und werden Sie jetzt Mitglied!

*

Sie wollen etwas für sich und Ihre Kollegen tun und Mitglied bei der Smartphone-Allianz werden?
Das geht ganz einfach!

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei VRIENDS und treten Sie der Smartphone-Allianz bei.
Die Registrierung dauert nur wenige Sekunden und ist selbstverständlich kostenlos!

"Schluss mit Apples Ersatzteil-Politik!"

Gemeinsam für einen fairen Reparaturmarkt

Warum gibt es die Smartphone-Allianz?

Wir wollen auf die gravierenden Missstände im Bereich der Reparierbarkeit und der Ersatzteilversorgung von Smartphones – insbesondere iPhones – aufmerksam machen.

*

Wer macht alles mit?

Die Smartphone-Allianz ist ein Zusammenschluss von Technikern, Reparaturwerkstätten und Ersatzteilhändlern. Die Smartphone-Allianz wurde im November 2020 gegründet.

*

Was ist das Ziel der Smartphone-Allianz?

Unser Ziel ist die Verbesserung der Reparaturbedingungen sowie der Ersatzteilversorgung für Smartphone-Reparaturen.

*

Wer kann Mitglied werden?

Jede*r kann der Smartphone-Allianz beitreten! Die Mitgliedschaft ist komplett kostenlos. Es gibt keinerlei Verpflichtungen.

*

Wie positioniert sich die Smartphone-Allianz zum AASP- und IRP-Programm von Apple?

Wir sind der Ansicht, dass das „Programm für autorisierte Apple Service Provider“ (https://support.apple.com/de-ch/aasp-program) sowie das „Programm für unabhängige Reparaturanbieter“ (https://support.apple.com/de-de/irp-program) besonders kleine Reparaturbetriebe diskriminiert, da diese die hohen Anforderungen seitens der Firma Apple nur schwer oder gar nicht erfüllen können.

*

Was fordert die Smartphone-Allianz?

Wir fordern einen freien Zugang zu Originalersatzteilen und das zu fairen Preisen. Wir setzen uns für einen freien Ersatzteilmarkt ein und sprechen uns explizit gegen eine Verhinderung von Dritt-Reparaturen durch Apple-Software aus.

*

Wofür steht die Smartphone-Allianz?

Wir orientieren uns an der „Reparatur-Revolution“-Bewegung und setzen uns für ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit ein. Wir handeln selbstständig und unabhängig. Unser Fokus liegt auf der Smartphone-Reparatur.

*

Wie geht es weiter mit der Smartphone-Allianz?

Wir wollen den Smartphone-Reparaturmarkt dauerhaft verändern. Falls es notwenig ist, passen wir dafür unsere formulierten Ziele an, weiten diese aus oder verändern sie.

*

Was hat die Smartphone-Allianz mit der Vangerow GmbH zu tun?

Die Smartphone-Allianz agiert unabhängig von der Vangerow GmbH. Die Firma Vangerow befürwortet die Gründung der Smartphone-Allianz und unterstützt diese u. a. bei der Organisation.

Neues iPhone 12 nur schlecht reparierbar!

+++ Umwelt-Rechner: Jetzt CO2-Einsparungen berechnen +++

Wer repariert, schont die Umwelt! Durch Smartphone- und Tablet-Reparaturen können unzählige Tonnen CO2 und wertvolle Ressourcen eingespart werden und zudem wird unnötiger Elektroschrott vermieden.

Mit unserem UMWELT-RECHNER können Sie Ihre individuellen Einsparungen berechnen!
Zeigen Sie Ihren Kunden, dass reparieren sich gleich doppelt lohnt!

Und das beste daran: Jeder Teilnehmende bekommt sein persönliches EINSPARUNGS-ZERTIFIKAT kostenlos per E-Mail zugeschickt.

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Unser Umwelt-Rechner basiert auf den Ergebnissen der Studie Treibhausgas- und Ressourceneinsparungen durch Wiederverwendung von Smartphones und Tablets, die vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik
für die Interseroh Dienstleistungs GmbH durchgeführt wurde. Die Studie von Dr. Daniel Maga, Dr. Markus Hiebel, Elisabeth Banken und Paola Viehoff ist in der Fachzeitschrift "Müll und Abfall" im Mai 2018 (S. 251-258) erschienen.

Haben Sie Fragen? Oder benötigen Sie Hilfe?

Rufen Sie uns unter Telefon 07127 / 9876 – 300 an oder schreiben Sie uns eine Mail an vriends@vangerow.de.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!