Smartphone Reparatur

Die Smartphone Reparatur - so aktuell wie eh und je

2007 revolutionierte Apple mit Einführung des iPhones den Mobilfunkmarkt. 2010 stiegen wir in den Markt der Smartphone-Reparatur ein und gehören damit zu den Urgesteinen dieser Branche. Vieles hat sich seitdem getan. Manches ist einfacher geworden, manches aber auch schwieriger.

Was wir auf jeden Fall sagen können:

Smartphone-Reparaturen lohnen sich! Noch immer und sicher auch in Zukunft. Doch, man muss technisch immer up to date bleiben. Dabei unterstützen wir dich und helfen dir auch dabei, mit wenig Aufwand an Kunden zu kommen.

Die 3 Top-Fragen zur
Smartphone Reparatur

1. Kann man Smartphones überhaupt noch reparieren?
2. Wie lange braucht man, um Smartphones reparieren zu können?
3. Wer repariert besser: Hersteller oder freie Werkstatt?

So helfen wir dir, immer up to Date in der Smartphone Reparatur zu sein

Du möchtest in die Smartphone-Reparatur einsteigen?

Das ist rechtlich auch ohne technische Ausbildung und Meistertitel möglich, da es sich um ein Akku-Gerät handelt! Trivial ist die Smartphone-Reparatur trotzdem nicht. Im Gegenteil – Smartphones sind echte Hightech-Geräte und technisch viel komplexer, als beispielsweise eine Waschmaschine. Hinzu kommt, dass sich mit jedem Modell neue Herausforderungen ergeben. Stillstand gibt es hier nicht und der ist auch in Zukunft nicht zu erwarten. Bei uns gibt es jede Menge Tools, um auch kniffelige Reparaturen erfolgreich zu meistern.

Eine Schulung für absolute Anfänger bieten wir momentan nicht an. Im Internet gibt es dazu jedoch jede Menge Reparaturanleitungen. Z.B. bei ifixit.

Registriere dich jetzt um alle Vorteile zu nutzen

Um all unsere Angebote und Tools nutzen zu können,registriere dich kostenlos auf der Vriends und tritt gleich der Smartphone-Allianz bei.

Die TOP 3-Fragen zur smartphone-reparatur

Die TOP 3-Fragen zur smartphone-reparatur

Die Antworten gibt´s hier in nur 1:45 Minuten. Hör gleich mal rein.

Du hast schon Erfahrung mit der Smartphone-Reparatur?

Du reparierst schon Smartphones und hast mehr oder weniger Erfahrung darin? Doch mit jedem neuen Modell gibt es neue Herausforderungen. Wie ungeschickt – und vor allem unwirtschaftlich – wäre es, wenn sich jeder Techniker alleine eine Lösung dafür überlegen müsste. Mit unserer Reparatur-Revolution auf der Plattform Vriends fördern wir den Erfahrungsaustausch unter Technikern und setzen uns aktiv für den Erfolg unserer Partner ein.

Mit diesen Tools erfolgreich Smartphones reparieren:

Microsoldering ist quasi das „i-Tüpfelchen" der Smartphone-Reparatur. In unseren 2-tägigen Workshops bringen wir dir alles bei, was du für den Anfang wissen musst. Nach einer kurzen Theorie-Einheit steht vor allem das praktische Löten im Mittelpunkt. Übung macht schließlichen den Meister. 

--> Hier gehts zu den Schulungen

Einmal pro Monat trifft man sich. Online, für eine Stunde über Webex. Normalerweise immer am 2. Donnerstag des Monats, von 18:30 bis ca. 19:30 Uhr. Tomo, unser Werkstatt-und Schulungsleiter bereitet dafür immer ein Thema vor (z.B. spezielle Reparatur-, Ersatzteil- und Werkzeug-Tipps) und es bleibt natürlich noch genügend Zeit für einen regen Erfahrungsaustausch.

--> Hier gehts zu den Stammtischen

Exklusiv für unsere Partner gibt es den Zugang zur Microsoldering-WhatsApp-Gruppe. Du bist mitten in einer Reparatur und kommst nicht weiter? Schreibe deine Frage in die WhatsApp-Gruppe oder ins Technische Forum - mit hoher Wahrscheinlichkeit bekommst du schnell eine Antwort und einen wertvollen Tipp. Immer wieder überrascht uns, zu welchen Zeiten die Techniker aktiv sind. Spät abends, Wochenende - einfach immer ein toller Austausch auf Augenhöhe.

Auch das Technische Forum ist exklusiv für unsere Partner und eigentlich das Pendant zur WhatsApp-Gruppe. Auch hier kannst du Tag und Nacht deine Fragen zur Smartphone-Reparatur stellen oder natürlich auch anderen Tipps geben, die gerade mit einer Reparatur nicht weiter kommen. Eine Hand wäscht schließlich die andere.

Gut reparieren zu können alleine reicht nicht. Die Kunden müssen das auch wissen und dich auch finden. Unsere Internetportale: www.meinmacher.com, www.meinmacher.de, www.vangerow.de und noch einige mehr... bringen dir Kunden. Über 220.000 Seitenaufrufen pro Monat machen unsere Portale zu den wichtigsten überhaupt im Reparaturmarkt. Wenn du magst, erstellen wir dir auch eine individuelle SEO-optimierte Firmenwebseite und auch Werbematerialien wie Plakate und Aufsteller kannst du über uns erhalten.

Manche Reparaturen sind echt tricky. Wenn du mit einer Reparatur nicht weiterkommst oder ein Kapazitätsproblem hast, halten wir dir den Rücken frei. Für unsere Partner führen wir viele Spezial-Reparaturen zum Festpreis durch. Da wir diese Reparaturen öfter in der Werkstatt haben, können wir sie auch schneller lösen - eine win-win-Situation für alle. Schließlich sollen Reparaturen auch Spaß machen und sich lohnen!

--> Hier gehts zur Systemreparatur

Reparatur revolution

Reparatur Revolution Logo

Was macht die Reparatur-Revolution eigentlich?

Sie vertritt die Interessen der freien Werkstätten bundesweit: Gegenüber Politik, Herstellern und Öffentlichkeit. Außerdem setzen wir uns für den kollegialen Austausch und die Vernetzung von freien Werkstätten ein.

Wir wollen:

+ Bessere Reparaturbedingungen für ALLE Werkstätten.

+ Mehr Aufmerksamkeit für die Missstände der Reparaturbranche

Wir fordern:

+ Zugang zu Ersatzteilen für jede Werkstatt

+ Reparaturen müssen für alle zugänglich sein

Registriere dich jetzt kostenfrei. Jede Stimme hilft uns, um in den Gesprächen mit Politikern und Herstellern mehr Gewicht zu haben. Mit deiner Registrierung erhältst du exklusive Zugriffe auf weitere Informationen.